Vortrag und Dialog

Heilkunst und Spiritualität – Wege zur Genesung

mit Dr. med. Klaus Bielau Graz

Axiome der Heilkunst
Der Mensch – das unbekannte Wesen: Wir sehen meist nur
das Äußere, das Körperliche, das gebrechlich, vergänglich,
ohne jeden Zweifel sterblich ist. Doch in uns ist auch eine
Ahnung, ja eine unausrottbare Sehnsucht nach etwas
Anderem, etwas Erhabenem, Großem, strahlend Schönem
und durch und durch Gesundem.
Dies zu beleuchten und Wege zu tatsächlicher Genesung zu
finden, ist Thema dieses Vortrags. Wenn wir uns krank fühlen,
krank sind, wenn unsere gewohnten Denkmuster und
Lebensabläufe Sprünge bekommen, in solchen Momenten
kann sich in uns etwas anderes bemerkbar machen – der
Funke-in-uns. Er kann uns den Impuls geben, alte Sichtweisen
und vor allem Denkmuster zu zerbrechen und Selbstverantwortung,
Autonomie sowie Freude und Bejahung des Lebens
an ihre Stelle treten zu lassen.

Kurzvortrag hier: https://www.youtube.com/watch?v=8IMB2i12pH0

Datum

Mo, 09.04.2018
Beginn: 19:30 Uhr

Veranstaltungsort

Paracelsus Heilpraktikerschule
Bahnhofstr.15/Salinplatz,
2.Stock
Rosenheim
Deutschland

Tickets

Ausgleich ca. 7 €

Mitwirkende

Dr. med. Klaus Bielau Graz

Dr. med. Klaus Bielau betreibt eine ganzheitlich-homöopathisch ausgerichtete
Praxis in Graz; war Lektor für Homöopathie an der Uni Graz
sowie den Paracelsus-Schulen Graz und Wien; Buchautor,
Seminarleiter, Kolumnist der Zeitschrift Pulsar.

Kommentare

Ihr Kommentar