Bild: Die Kraft des Gemeinsamen zur Heilung der Menschheit
Sa, 22.01.2022 Symposium

Die Kraft des Gemeinsamen zur Heilung der Menschheit

Es gibt zahlreiche Versuche, die aktuelle Sinnkrise der Menschheit zu deuten und zu überwinden.

Ein Potenzial ist dabei noch nicht genügend genutzt, eine Medizin, mit der die Menschheit genesen kann: Es ist die Kraft, die alles miteinander verbindet, die die Welt „im Innersten zusammenhält“, die Kraft der universellen Liebe.

Sie ist die Grundlage jeder Existenz, das Innerste jedes Wesens.

Angesichts des Leidens und der Disharmonie in der Welt ist es an der Zeit, dieses Potenzial weit mehr zu entbinden, als es bislang geschehen ist.

Das geschieht, indem wir uns auf die Ebene des Gemeinsamen erheben und das Trennungsbewusstsein überwinden.

Spirituell strebende Gruppen und Einzelne können dazu bedeutsame Impulse geben. Wir wollen an diesem Wochenende die Frage in den Raum stellen, ob sie in eine neue Beziehung zueinander treten können, um so die Kraft des Gemeinsamen frei zu machen.

Es werden Wege beschrieben, die bereits in diese Richtung gehen, und es können Lösungsansätze erforscht, entdeckt und entwickelt werden.

Die Aktivitäten an den beiden Tagen sollen einen weiten Bewusstseinsraum schaffen.

Wir sind gespannt, ob wir in ihm Antworten erhalten auf die Frage, unter die wir das Wochenende stellen.

Peter Herrle – Rosenkreuz,

Feride Funda G.-Gencasian – Sufi-Zentrum,

Agnes Hardrop – Anthroposophie,

Thomas Mayer – Anthroposophie,

Monika Alleweldt – Tamera,

Dagmar Uecker – Rosenkreuz,

Thomas Steininger – evolve – Moderation,

Gunter Friedrich – LOGON – Moderation

Veranstalter: Haus Dreiklang in Birnbach

Tickets und Anmeldung unter: info@hausdreiklang.de  oder 02681-879 0328

Datum

Sa, 22.01.2022

Beginn: 10:15 Uhr

Veranstaltungsort

Im Sanig 1

57612 Birnbach

Deutschland

Tickets

95€

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder sind erforderlich.