Vortrag und Gespräch

Der Mensch, Geheimnis und Wunder

mit Dr. med. Klaus Bielau, Dr. Gunter Friedrich

Unser Denken und Handeln bestimmen unser Leben –
und nicht nur das unsere. Auch die Menschheit insgesamt
und der Planet Erde erfahren die Auswirkungen davon.
Es ist deutlich: Wir leben in einer Zeit des Umbruchs, und
wir sind mitverantwortlich für die künftige Entwicklung.
Viele der heutigen krisenhaften Zustände beruhen auf
menschlichem Verhalten.
Ist uns auch Heilendes möglich? Es gibt einen tiefen
Zusammenhang von Körper, Seele und Geist. Eine geheimnisvolle
Wirklichkeit steckt darin. Wenn wir uns ihr
zuwenden und sie in uns zum Leben erwacht, ändern sich
unser Bewusstsein und unser Verhalten.
Und gemeinsam mit allen, bei denen Ähnliches stattfindet,
können wir den rechten Kurs finden.
Darum wollen wir uns an diesem Nachmittag bemühen.

Datum

So, 19.05.2019
Beginn: 13:00 Uhr

Veranstaltungsort

Saalbau Gutleut
Rottweiler Strasse 32
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Tickets

20 €/erm. 16 €

Tickets sind über die Online-Reservierung erhältlich.

Mitwirkende

Dr. med. Klaus Bielau

betreibt eine ganzheitlich-homöopathisch ausgerichtete Praxis in Graz; war Lektor für Homöopathie an der Uni Graz sowie den Paracelsus-Schulen Graz und Wien; Buchautor,
Seminarleiter, Kolumnist

Dr. Gunter Friedrich

aus Troisdorf war in der Verwaltungsgerichtsbarkeit tätig.
Er ist seit 1976 Mitglied der Internationalen Schule des Goldenen Rosenkreuzes und hat 2006 die Stiftung Rosenkreuz mit aufgebaut. Im Rahmen der Arbeitsgebiete der Stiftung (dem Zusammenwirken von Wissenschaft, Philosophie, Kunst und spiritueller Erkenntnis)
hält er Vorträge und verfasst Beiträge für Zeitschriften und Veröffentlichungen der Stiftung

Programm

13:00 UhrBegrüßung
13:15 UhrKlaus Bielau: Paracelsus reloaded oder Sein-eigener-Arzt sein /Der Körper lügt nicht, vor allem nicht, wenn Symptome auftreten, Schmerzen und dergleichen, und will uns ununterbrochen Hinweise geben, die wir lernen sollten zu verstehen ... Sie sind gleichsam Boten, deuten auf etwas Verborgenes in unserem System hin: nicht bei den Symptomen hängen zu bleiben, sondern den Grund erforschen. Paracelsus und die Hermetische Weisheit geben uns manche Schlüssel in die Hand.
14:00 UhrGunter Friedrich: Wahrnehmung des Lebens – ein Weg der Heilung / Im Herzen ist Lebendiges, das erwachen will. Es erlaubt eine neue Wahrnehmung, eine neue Kommunikation mit dem Lebendigen. Aus der Tiefe des Herzens heraus können wir gesunden
14:45 UhrKaffeepause
15:30 UhrGemeinsamer Austausch mit den Referenten
16:45 UhrAbschluss
Kommentare

Ihr Kommentar