Religion Spiritualität

aus: Hymne der fünfzig Namen Marduks

Marduk ist Eins.
Er ist der Sohn der Sonne

Marduk ist Eins.
Er ist der Sohn der Sonne,
Er ist der Erste, der aus der Sonne Hervorgegangene.
Weide und Wasser,
Vieh reichlich im Stall,
Sturzbäche von Regen, die auf den Feind niederhämmerten.
Der über alle Leuchtende,
Der Sohn der Sonne,
Stets wandeln die Götter im Glänze seines Lichts.
Er schuf den Menschen,
Ein lebendes Wesen,
Einen Dienst für immer, und die Götter waren frei,
Zu tun und zu lassen,
Zu lieben und zu retten.
Marduk sei alle Macht und leglicher Lobpreis!

Abb.: Marduk war ein Gott der babylonischen Religion, Quelle Wikipedia
Kommentare

Ihr Kommentar