Aufrüttelnde Texte

Ludwig Achim von Arnim: Gib Liebe mir und einen frohen Mund

Gib Liebe mir und einen frohen Mund,
Dass ich dich, Herr, der Erde tue kund;
Gesundheit gib bei sorgenfreiem Gut,
Ein frommes Herz und einen festen Mut;
Gib Kinder mir, die aller Mühe wert,
Verscheuch die Feinde von dem trauten Herd;
Gib Flügel dann und einen Hügel Sand,
Den Hügel Sand im lieben Vaterland;
Die Flügel schenk dem abschiedschweren Geist,
Dass er sich leicht der schönen Welt entreißt!

Abbildung: Ludwig Achim von Arnim.wikipedia
Kommentare

Ihr Kommentar