Gnosis

Christian Morgenstern: Gewaltig segelst du mit mir

Gewaltig segelst du mit mir, mein Ball,
des Äthers unermessne Flut einher;
mir unvernehmbar bleibt dein Sphärenschall,
doch schau ich rings das uferlose Meer.

Mich schwindelt nicht; Gewohnheit blickt mir treu
Aus hundert trauten Bildern Tröstung zu
und sänftigt nahes Graun zu frommer Scheu –
und dankbar birgt mein Ich sich in sein Du.

Foto: H. Achenbach
Kommentare

Ihr Kommentar