#313#
11. Januar 2013 von Hermann Achenbach

Gebet von Ludwig van Beethoven

Weite meinen Geist, o hebe ihn aus dieser schweren Tiefe, durch Deine Kunst entzückt, damit er furchtlos strebe aufwärts in feurigem Schwunge. Denn Du, Du weißt allein. Du kannst allein begeistern.

Text: Ludwig van Beethoven
Abb.: Gemälde Beethovens

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder sind erforderlich.