Blogbeiträge

21.09.2021
Zum Beitrag

Spiritualität

Karma annehmen

Für spirituell strebende Menschen ist es irgendwann unausweichlich, das Karma der Welt auf sich zu nehmen, und das ist aktuell die Coronasituation. Dazu gehört auch das Akzeptieren der bestehenden Machtsituation, selbst wenn es ein Machtmissbrauch sein sollte, selbst ...

Zum Beitrag
14.09.2021

Religion Spiritualität

Jakob Böhme

Zu Fragen der Seele (auch im Tod) Eine Auswahl von Charles Waldemar Gottes Geist offenbart sich von Ewigkeit zu Ewigkeit immer selber. Er ist Sucher und Finder zugleich. Und was er findet, findet er in großer Kraft. Er findet nur, wer sich selbst verleugnet. Das höch ...

Zum Beitrag
07.09.2021

Religion Spiritualität

Giordano Bruno

In der neuen Broschüre der Stiftung Rosenkreuz mit dem Titel: Die Kosmologie der All-Lebendigkeit – Von der ungebrochenen Aktualität des Giordano Bruno findet an folgendes Zitat von Bruno: „Meine Betrachtung folgt keiner seichten oder gehaltlosen Richtung ...

Zum Beitrag
31.08.2021

Selbsterfahrung

Mit allen Wassern gewaschen

Sie sind wohl mit allen Wassern gewaschen…. Es war ein kompetenter Kollege, der das derzeit sagte und mich in Erstaunen versetzte. Wie kam er wohl zu der Behauptung, wenn sie auch nicht unfreundlich geäußert wurde. Ich kramte dann in meinen Erinnerungen. Ja, al ...

Zum Beitrag
24.08.2021

Gesellschaftsfragen

Macht in Beziehungen

„Macht” ist ein unangenehmes Thema. Eigentlich wollen wir damit nicht so gern etwas zu tun haben. Schon gar nicht im Bereich der Beziehung. Es fängt immer so harmlos an. Gerade war doch noch alles in Ordnung und „im Fluss”! Und plötzlich entst ...

Zum Beitrag
17.08.2021

Spiritualität

Was suchen Sie?

Wir wollen Ihnen gern einige Gedanken mitteilen, die Jiddu Krishnamurti, 1934 in einem Vortrag in Kalifornien geäussert hat. Es geht um die Beziehung zwischen dem Ich, der Welt, der Suche und der Bewusstwerdung. Der Titel des Vortrags lautet: „Was suchen Sie?&# ...

Zum Beitrag
10.08.2021

Spiritualität

Wir sind Eins mit Allem

Wir sind Eins mit Allem, uns fehlt jedoch ein entsprechendes Bewußtsein. Über die Sinnesorgane erfahren wir die Verbindung. Im Seelischen ist sie ohne Konzentration, ohne Standpunkt, ohne Urteil oder Bewertung. Unser Ich ist eine Etappe auf dem Weg. Herangebildet übe ...

Zum Beitrag
03.08.2021

Religion Spiritualität

Upanischaden und die Unvergänglichkeit des Menschen

Die Bedeutung des Wortes „Upanischaden” bezeichnet „die Entschleierung verborgener geistlicher Kenntnis, damit auf diese Weise die Unwissenheit überwunden werden kann”. Dort heißt es u.a.: „wenn der Mensch im unantastbaren Göttlichen ste ...

Zum Beitrag
27.07.2021

Gesellschaftsfragen

Spaltet Corona die Menschen?

Neulich hörte ich von einer Freundin, dass sie von ihrer Tochter nach wie vor aufgefordert wird, sich impfen zu lassen. Aber sie selber möchte sich nicht impfen lassen und ist durch diesen Disput schon ganz geschafft. Von einer meiner Schwestern weiß ich, dass ihre K ...

Zum Beitrag
20.07.2021

Poesie Lyrik

Früher Vogelgesang

Er beginnt ganz zaghaft – Eine scheue Mitteilung, entwickelt sich zu einem Zwiegespräch und erinnert an einen Lobgesang. Eine Freundin nannte ihn den Lobgesang der Schöpfung. Wir können ihm lauschen, verstehen, können wir ihn nicht. Aber das er von Ehrfurcht un ...