Poesie Lyrik

Aus: Das Diamantfahrzeug: An die Göttin Tara

Du bist die Göttin, die den Lotus trägt,
Die, berggeboren, allen bringt das Heil,

Von deiner Gegenwart zeugt diese Welt,
Denn du durchdringst sie bis zum kleinsten Teil.
Wir ehren dich mit Körper, Rede, Geist,
Dich, die man als die Göttermutter preist,

In den drei Fahrzeugen erklingt dein Ruhm
Als Gipfel jeglicher Vollkommenheit,
Aus deinen Brüsten quillt der Weisheit Milch,
Die du die Leerheit bist insonderheit,
Wir ehren dich mit Körper, Rede, Geist,
Dich, die man als des Weltalls Amme preist.

Erhaben bist du über Erdenlust,
Stets den drei Kreisen gnädig zugewandt,
Dem Blitzstrahl gleichst du, denn den Weg zu dir
Nicht unser Herz, nein, reines Denken fand.
Wir ehren dich mit Rede, Körper, Geist,
Dich, die man als des Weltalls Mutter preist,

Was bedarf es vieler Worte,
Die du schönste Früchte spendest,
Die du allen, wie sie wünschen,
Gnadenvoll hernieder sendest.

Abb.: Quelle Wikipedia
Kommentare

Ihr Kommentar