Aufrüttelnde Texte

Emil Cioran: Das Bewusstsein meiner Nichtswürdigkeit

Das Bewusstsein meiner Nichtswürdigkeit erdrückte mich.
Kein Argument konnte es widerlegen oder beschwichtigen.

Vergebens berief ich mich auf diese oder jene Leistung, die
nichts nutzte. »Du bist nur ein Komparse«, wiederholte mir
eine entschlossene Stimme. Schließlich, ganz außer mir, er-
widerte ich ihr mit der erforderlichen Emphase: »Mich so
zu behandeln, das geht zu weit! Ist es etwa üblich, dass ein
Hanswurst sich als Erzfeind des Planeten, was sage ich, des
Makrokosmos aufspielt?«

Abb.: Cioranbüste im Geburtsort des Philosophen in Rumänien
Emil M. Cioran, rumän. [tʃoˈran], frz. [sjɔˈʀɑ̃], (* 8. April 1911 in Rășinari in Siebenbürgen,
damals Österreich-Ungarn, heute Rumänien; † 20. Juni 1995 in Paris) war ein rumänischer Philosoph
und einer der bedeutenden Aphoristiker des 20. Jahrhunderts. Der seit 1937 in Frankreich lebende
 E. M. Cioran war Dichterphilosoph, „Privatnachdenker” und Meisterstilist der rumänischen 
und französischen Sprache. Er gilt manchen als bedeutendster Skeptiker und radikalster Kulturkritiker 
des 20. Jahrhunderts.
Quelleanangabe: Wikipedia
Kommentare

Ihr Kommentar