Spiritualität

Was ist Wahrheit?

Der Begriff Wahrheit ist arg strapaziert und abgenutzt, ähnlich wie der Begriff Liebe.
Viele beanspruchen ihn für sich. Doch was ist Wahrheit?
Von Kindheit an wurde uns erklärt: So ist die Welt, so sind die Menschen, so bist du.
Und wir machen dann eigene Erfahrungen im Leben, aus denen wir lernen:
So ist die Welt, so sind die Menschen, so bin ich.
Dadurch bildet sich ein Kosmos an Bildern und Vorstellungen „wie es ist”.
Unser Denken, unser innerer Monolog ist den ganzen Tag mit nichts anderem beschäftigt, als uns zu erzählen, wer wir sind, wie die Welt ist und wie die Menschen sind.
Diese innere Vorstellungsbildergalerie ist unsere persönliche Wahrheit, und da hat jeder Mensch seine ganz eigene. Daher auch die Probleme, die wir miteinander haben.
Im Buddhismus wird das Maya genannt – Illusion oder Täuschung.

Das ist nicht die Wahrheit.

Wir begegnen der Wahrheit, wenn sich im Verlauf eines inneren Ringens ein Erkenntnisprozess entwickelt. Dann kann sich im Innern eine Tür zu einer so umfassenden Wahrheit öffnen, dass es uns schier den Teppich unter den Füßen wegzieht. Dann werden unsere persönlichen Wahrheiten wie ein Vorhang beiseite gezogen und wir sehen ein Geflecht von Beziehungen und Sinnhaftigkeit.
Plötzlich verstehen wir.
Oft öffnet sich diese Tür nur einen Spalt, und wir destillieren dann einen zentralen Gedanken aus der Fülle des Verstehens.
Das ist, als würden wir einen Eimer Wasser aus einem Ozean schöpfen.
Wir nehmen ihn mit nach Hause und zeigen ihn allen, ob sie ihn sehen wollen oder nicht. Und wir verkünden stolz: Das ist der Ozean – und wundern uns, wenn unsere Mitmenschen nur einen Eimer Wasser sehen.
So ist die Wahrheit.

Foto: Frank Saß

1 Kommentar
  • Bernhard KneipBeantworten

    Wahrheit ist das einzige wirklich Existente, das sich niemals ändert, denn Wahrheit IST. Wahrheit IST also.

    Gottvater ist der Ursprung der Wahrheit, er war immer, er ist jetzt, und er ist immerdar. Niemals wird sich das ändern, niemals wird dies, was da ist - die Wahrheit, das Göttliche - vergehen.

    Wahrheit hat also keine Ursache. Wahrheit ist die Ursache von allem.

    Auch Du bist Wahrheit.

Ihr Kommentar