Bild: Was gibt der menschlichen Lebenswelle ihren so besonderen Platz im Universum?
26. April 2022 von Frank Saß

Was gibt der menschlichen Lebenswelle ihren so besonderen Platz im Universum?

„Es ist der stoffliche Trägerkörper, der stoffliche Träger, der uns von den Engeln und den Erzengeln unterscheidet.
Es ist der Körper, der das Heiligste von allem ist, ist er auch noch so vergänglich. Wir suchen keine Einweihung außerhalb des Körpers, sondern in dem Körper!
Wir suchen in dem Körper und mit einem absolut bewußten Körper das höhere Bewußtsein, die Gemeinschaft der Befreiten und das unsterbliche Leben. Wir trennen das Vergängliche nicht von dem Unvergänglichen, wir verbinden diese auf das Innigste.

Denn die Vergänglichkeit ist gerufen, sich mit der Unvergänglichkeit zu bekleiden und das Sterbliche mit der Unsterblichkeit.
Einweihung in der Tiefe des Menschen, dem menschlichen Wesenskern, der stofflichen Offenbarung. In diesem neuen, durch uns konzipierten Land eilen wir vorwärts. Wir erobern das Königreich mit Kraft, um unseren Mitbrüdern und –Schwestern das Resultat der Überwindung zu reichen.“

Aus einem Text von Jan van Rijckenborgh

Foto: Frank Saß

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder sind erforderlich.