5. März 2019 von Maren Weiß

Vision

Wer kann die Vision erkennen?
Worte steigen auf, wie aus Nebeln.
Ihre Botschaft vermag ich noch nicht zu entziffern.
Es ist einem Sonnenaufgang vergleichbar,
der einen neuen Tag ankündigt.
So schreibe ich meine unaussprechliche Vision
in den Himmel und warte, was sie bringen mag.
Worte aus des Schicksals Hand oder der
Befreiung.

 

Foto: Frank Saß

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder sind erforderlich.