Religion Spiritualität

Vom Wesen der Sprache

Wer das Wesen der Sprache erkennt,

dessen Gesicht wird schon durch ein Wort erhellt.

Wer in Stille gereift ist,

empfängt unendliche Kraft schon durch ein Wort.

Schon durch ein Wort werden Kriege beendet.

Schon durch ein Wort werden Wunden geheilt.

Schon durch ein Wort wird Gift zu Butter und Honig.

(…)

Erlerne die Kunst des Sprechens und Schweigens!

(…)

Sei achtsam und denke, bevor du sprichst!

Denn schon ein unachtsames Wort kann deine Seele versteinern.

Zitiert in: Heilende Impulse durch Klang, Licht, Stille und Wort,

Stiftung Rosenkreuz, 2017

Foto: Hermann Achenbach
Kommentare

Ihr Kommentar