Poesie Lyrik

Scheuer Morgen

Ein scheuer Tag steigt auf.
In seinem unschuldigen Sein
ist er frei von Versprechungen,
die nicht eingehalten werden.
 
In seinen Strahlen liegt ein
neues Sein aus erster Hand.
In hoher Tagesfülle
kann es sich entfalten.
 
Verstehen wir die Zeichen,
die mit Sonnenstrahlen
geschrieben sind?
Der Morgen wartet, scheu.
Foto: Christel Achenbach
Kommentare

Ihr Kommentar