Blogbeiträge

Zum Beitrag
03.08.2021

Religion Spiritualität

Upanischaden und die Unvergänglichkeit des Menschen

Die Bedeutung des Wortes „Upanischaden” bezeichnet „die Entschleierung verborgener geistlicher Kenntnis, damit auf diese Weise die Unwissenheit überwunden werden kann”. Dort heißt es u.a.: „wenn der Mensch im unantastbaren Göttlichen ste ...

Zum Beitrag
27.07.2021

Gesellschaftsfragen

Spaltet Corona die Menschen?

Neulich hörte ich von einer Freundin, dass sie von ihrer Tochter nach wie vor aufgefordert wird, sich impfen zu lassen. Aber sie selber möchte sich nicht impfen lassen und ist durch diesen Disput schon ganz geschafft. Von einer meiner Schwestern weiß ich, dass ihre K ...

Zum Beitrag
20.07.2021

Poesie Lyrik

Früher Vogelgesang

Er beginnt ganz zaghaft – Eine scheue Mitteilung, entwickelt sich zu einem Zwiegespräch und erinnert an einen Lobgesang. Eine Freundin nannte ihn den Lobgesang der Schöpfung. Wir können ihm lauschen, verstehen, können wir ihn nicht. Aber das er von Ehrfurcht un ...

Zum Beitrag
13.07.2021

Selbsterfahrung

Gebrochenes Handgelenk

Warum ist mir das passiert? Erst später wurde mir klar, mein Energielevel war gesunken und schon stolperte und stürzte ich. So war es geschehen. Nun ist Geduld gefragt. Das im Krankenhaus operiert und schon bald konnte ich nach Hause in meine Wohnung. Was will mir di ...

Zum Beitrag
06.07.2021

Religion Spiritualität

Freiheit

Viele Menschen wünschen sich einen Gott, der in der Welt alles gut einrichtet und durch seine Allmacht Böses verhindert. Die Tatsache, dass Böses geschehen kann und auch geschieht, lässt viele an Gott zweifeln. Wenn man aber davon ausgeht, dass wir Menschen nicht nur ...

Zum Beitrag
29.06.2021

Spiritualität

Parcival auf der Suche nach dem Heiligen Gral

Seit heute bin im im Besitz der wunderschönen CD „Parcival einst und heute” vom Pink `n Orange Projekt. Es werden in deutschen, altfranzösischen und mittelhochdeutschen Texten die Abenteuer Parcivals erzählt und mit Musik untermalt. Parcival ist der Held  ...

Zum Beitrag
22.06.2021

Poesie Lyrik

Stundenglas der Natur

Es geht ein Tropfen durch die Zeit – Kein Regentropfen, Kein Tropfen eines Wasserhahns – Und doch höre ich es am frühen morgen. Welche Kunde will es mir bringen? Kündet es von der Endlichkeit allen Seins? Ich werde ihm folgen durch die Zeit in Richtung Ew ...

Zum Beitrag
15.06.2021

Menschheitsfragen

Durch und mit Überzeugung sterben

In der Geschichte der Menschheit gab es immer wieder Menschen , die aus Überzeugung starben. Dazu trugen oft auch Lebenszustände bei, die fremdbestimmt waren. Es waren u.a. Ideologien, die politisch, religiös oder andersartig gefärbt waren und die in gegebene Lebensu ...

Zum Beitrag
08.06.2021

Spiritualität

Lichtberührte

Es gibt sie, die vielen vom Licht, dem göttlichen Licht, gerufen wurden. Es sind die Weltweisen, die es überall und zu allen Zeiten gibt. Dabei denke ich auch an die großen Philosophen der Antike wie Seneca, Plato, Plotin. Aber auch an alle anderen Menschen, die dem  ...