Poesie Lyrik

Lass uns ein Stück gemeinsam gehen

Mein Blick durchdringt die Dunkelheit am Tag.
Durchdringe den Mantel, der schwer wie Blei ist
und erkenn darunter die Schönheit deiner Seele.

Warum gehst du weiter, so starr in deine Richtung?
Lass uns ein Stück gemeinsam gehen,
aufhalten will ich dich nicht.
Geh nur weiter, den Weg wie bisher,
am Ende werden wir uns noch einmal begegnen.
Ich rede mit dir, doch du kannst mich nicht hören,
ich spüre, wie gern du es würdest.

Kommentare

Ihr Kommentar