Symposium

Heilung – Das Wunder im eigenen Selbst

Sechzig Zuhörer erlebten am Samstag eine zutiefst inspirierende Veranstaltung
im GLS-Campus in Berlin mit hochkarätigen Referenten.
Beginnend mit der Kindheit und dem Sinn der Kinderkrankheiten
über die seelischen Ursachen von Burn-Out und Rheuma
und alternativen Krebsheilmethoden bis hin zur Hospizbewegung,
wurde das Leben als ein Weg der Einsicht und der Möglichkeit zur Selbstheilung
auf der körperlichen und der seelischen Ebene beleuchtet.
Der Abend klang besinnlich aus, mit Poesie und Musik.
Bei den Workshops am Sonntag konnten die Themen mit den Ärzten in persönlichem Erleben vertieft werden.

Foto: Stiftung Rosenkreuz
Kommentare

Ihr Kommentar