Poesie Lyrik

Der Durst ist für das Wasser da …

Dem Weisen, sagt man
Sei der Weg genug
Wenn dieser sanft vom Ziel
Erleuchtet wird

So wie der Durst mich
Zu dem Wasser führt
So liegt die Antwort
In der Frage schon

So will ich bitten nun
Dass dieser Durst
Nicht gar zu rasch
Befriedigt werde
Und jede Frage
Eine neu` gebiert.

Durch meinen Durst
Und meine Fragen
gewinn ich
Antwort
Wasser
Ziel.

Foto: Hermann Achenbach
Kommentare

Ihr Kommentar