Thema der Woche: Spiritualität

14.12.2019
14.12.2019
Bremen
15.12.2019
15.12.2019
Hamburg
aktuell
aktuell
Linz
14.10.2020
14.10.2020
Salzburg
16.10.2020
16.10.2020
Graz
17.10.2020
17.10.2020
Wien
31.12.2020
31.12.2020
bundesweit

Menschliche Evolution entsteht durch Kooperation, Meinungsaustausch und gegenseitiges Verstehen.
Die Stiftung Rosenkreuz führt Kunst, Wissenschaft, Philosophie und Spiritualität zusammen.
Sie unterstützt einen Bewusstseinssprung, der sich bei vielen anbahnt.

Neuerscheinungen

Über uns

Dr. Rolf Mahr
Dr. Rolf Mahr
Jahrgang 1956 - Ich studierte Chemie in Essen. Nach dem Studium war ich viele Jahre in der Unternehmensberatung mit den Schwerpunkten Umweltschutz, Chemikalienrecht, Transportrecht und Arbeitssicherheit tätig. Danach und bis heute im Einsatz als Fachexperte bei der Erstellung von Sicherheitsdatenblättern für weltweit tätige Unternehmen. Ich bin seit über 30 Jahren Mitglied beim Goldenen Rosenkreuz und seit 2018 im Vorstand der Stiftung Rosenkreuz. Schon als junger Mensch hatte mich alles interessiert. Ich wollte die Menschen und die Welt verstehen. Für mich folgerichtig, hatte ich eine Laufbahn im naturwissenschaftlichen Bereich eingeschlagen. Als Forscher interessierten mich auch immer Bereiche, zu denen es nur wenig gesicherte Informationen gab. Mit der Zeit stellte ich fest, dass die Naturwissenschaft fast alles ausblendete, was sich nicht im Labor reproduzieren lässt. Das hat mich nicht davon abgehalten, mich mit spirituellen Themen zu befassen, denn gerade persönliche Erfahrungen sind die sicherste Erkenntnisquelle. Nicht erst seit der Quantenphysik sollte es jedem klar sein, dass alle Wege individuell sind und sich nur im Prinzip ähneln.

Themenreihe

Letzte Blogbeiträge

Zum Beitrag
22.09.2020

Spiritualität

Erst wenn du nackt vor Gott stehst

Erst wenn du nackt vor Gott stehst, fängt der Weg an. Erst wenn du die Idee über den Weg aufgibst, kannst du gehen. Erst wenn du deine Vorstellungen Bilder und Theorien sein lässt, bist du wirklich bereit. Erst wenn dein Eigenwille zurücktritt, kannst du Sehen und Hören. Erst wenn du tatsächlich in der Hingabe bist, […]

Zum Beitrag
15.09.2020

Philosophie

Memento mori

In seinem Buch „Labyrinth der Welt und Paradies des Herzens” hat der evangelische Theologe Johann Amos Comenius (1592-1670) beschrieben, wie der Tod mitten durch die Welt schleicht und irgendeinen Menschen völlig unerwartet mit seinem Pfeil trif ...

Zum Beitrag
08.09.2020

Selbsterfahrung

Vom Suchen

Als ich 22 war, hielt ich alle, die von Selbstfindung redeten, für seltsam. Ich hatte keine Vorstellung, was es da zu suchen und zu finden geben sollte. Meiner Meinung nach war ich recht gut mit mir bekannt. Aber natürlich sucht jeder Mensch sich selbst. Je ...