Vortrag – Dialog – Musik

Quantensprung zur Seelenheilung

Diese Veranstaltung empfehlen:

mit Dr. Klaus Bielau

–> Vortrag Dr. Klaus Bielau

Quanten, Lichtteilchen, Energiesprünge usw. – kann dies nicht auch mit der Seele des Menschen zu tun haben? Wir tragen in uns die Ahnung von unvergänglichem Glück; ist dies nur ein Hirngespinst oder beruht jene Ahnung auf einer inneren Wirklichkeit, an die wir uns im allgemeinen nicht mehr erinnern? Gemeinsam wollen wir aus der Sicht der Gnosis zu Antworten kommen. Alle erfahren wir kräftige Veränderungen; alte gewohnte Sicherheiten und Werte brechen zusammen, neue Orientierungen werden uns zu Hauf angeboten, gerne prüfen wir sie, doch wie selten bekommen wir wieder Luft zu atmen, wie selten Freude für die Seele …

Unzählige Menschen auf der ganzen Welt sind krank, fühlen sich unzulänglich, missverstanden und ungerecht behandelt, wie vergessen vom ungnädigen Schicksal. Zu oft ist die Seele verwirrt, ungesund und mit ihr der Körper. – Und doch ist da tief IN UNS diese beständige Sehnsucht, jene Erinnerung der Herzen nach Glück und Freude, nach Erfüllung, nach Licht und Frieden und ewiger Jugend … wie fremd mutet uns nicht die Vorstellung des Todes an.

Datum

Mi, 16.01.2013
Beginn: 19:30 Uhr

Veranstaltungsort

Volkshaus Kleinmünchen
Dauphinestraße 19
4030 Linz
ÖSTERREICH

Tickets

Freiwillige Spende

Mitwirkende

Dr. Klaus Bielau

Klaus Bielau studiert erst einmal Regie an der Kunsthoch-schule Graz. Nach der Begegnung mit der Homöopathie, der Welt des Paracelsus und der Gnostiker beginnt er mit dem Medizinstudium; Ausbildung zum Arzt; arbeitet nach dem Motto des Paracelsus: ‚Der Patient sei sein Arzt, der Arzt dessen Helfer’; hält Vorträge und Workshops zu ver-schiedenen Themen aus ganzheitlichen Sichtweisen; Pub-likationen zu Paracelsus und die Wege des Menschen zur Autonomie; literarischer Schwerpunkt Kurzgeschichten und Miniaturen. Lebt mit Familie in Graz.

Zitate

Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt.
Hippokrates von Kos (460 bis etwa 377 v. Chr.)

Dein Glaube hat dir Heilung gebracht; gehe hin in Frieden!
Lukasevangelium

Heilung bedeutet, dass der Mensch erfährt, was ihn trägt, wenn alles andere aufhört, ihn zu tragen.
Wolfram von Eschenbach (um 1170 – um 1220)

Nun merket, wie die Seele zu ihrer höchsten Vollendung kommen kann: Wenn Gott in die Seele getragen wird, dann entspringt in der Seele ein göttlicher Liebesquell, der treibt die Seele wieder in Gott zurück, so dass der Mensch nichts mehr wirken mag als geistliche Dinge.
Meister Eckhart (1260 – 1327)

Der Arzt verbindet deine Wunden. Dein innerer Arzt aber wird dich gesunden. Bitte ihn darum, sooft du kannst.
Theophrastus von Hohenheim, genannt Paracelsus (1493 – 1541)

Wichtig ist, ob der Mensch wirklich ein Lichtsucher ist, ob in ihm das große, alles beherrschende Sehnen nach einem neuen Lebenszustand ist. Denn die Ausrichtung ist ausschlaggebend.
Jan van Rijckenborgh (1896 – 1968)

Die Wege zur Genesung stehen immer offen, solange das eigene Herz offen bleibt für die Inspiration der geistigen  Essenz, dem Feuer aus der Mitte.

Video des Vortrags

1 Kommentar
  • BrigitteBeantworten

    selig ist der mensch der an GOTT glaubt! GOTT ist Geist und die zu GOTT beten, müssen IHN in Geist und Wahrheit anbeten. GOTT sieht ins HERZ !! Glaube an GOTT, ER liebt dich so wie du bist , man braucht sich niemals vor GOTT zu fürchten, ER liebt DICH bedingungslos!!! Mit all deinen Sorgen und Nöten kannst du jederzeit zu IHM kommen!! ER hilft dir , doch nicht so wie du denkst sondern wie es für dich am besten ist!! Hinweise bekommt man durch Fernsehen, Bücher , Träume, Zeitungen. Man braucht nur die Aufmerksamkeit auf die eigene Umgebung zu lenken! Alles Gute für euch alle! Liebe dich so wie du bist ohne wenn und aber!!! Jeder hat Schwäche und Stärke in sich!!!

Ihr Kommentar