Vortrag mit anschließendem Gespräch

Die Heilkraft der Seele

Bild folgt

Diese Veranstaltung empfehlen:

mit Dr. Dagmar Uecker

Krank sein ist nicht nur eine Sache des Körpers.
Unsere ganze Person ist einbezogen. Jede Krankheit hat seelische Komponenten, will uns auf seelischer Ebene etwas sagen.

– Welche Einstellung haben wir zum Leben?
– Sehen wir einen Sinn in unserem Dasein?
– Wie gehen wir mit unseren Konflikten um?

In der Tiefe unserer Seele liegen Heilkräfte beschlossen.
Sie wollen nicht nur dem Körper und seiner Gesundheit dienen, sondern drängen zu einer umfassenderen Heilung. Krankheiten und Lebenskrisen können uns dazu veranlassen, unser Leben zu überdenken. Wir ahnen, dass es ein Ziel gibt, dem wir noch nicht entsprechen.

Die großen Religionen kennen Stufenwege der seelischen Entwicklung. Bilder und Werte liegen in uns verborgen. Sie sind eine Verheißung und enthalten eine Kraft, die wir erwecken können.
Sie wollen unser Dasein erneuern: geistig, seelisch und körperlich.

Dr. Dagmar Uecker spricht über die Möglichkeiten, Zugang zu den Heilkräften der Seele zu finden. Es geht darum, innere Werte heilbringend zu erleben und anzuwenden. Jede Heilung im umfassenden Sinn setzt voraus, dass wir neue Bewusstseinsmöglichkeiten zulassen.

Datum

Mi, 21.11.2012
Beginn: 19:30 Uhr

Veranstaltungsort

Paracelsus Heilpraktikerschule
Salinplatz 15/ Bahnhofstr. 15
83022 Rosenheim
Deutschland

Tickets

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Mitwirkende

Dr. Dagmar Uecker

Promotion im Bereich der Hirnforschung. Seit 1977 internistisch-hausärztliche Praxis in Bad Soden (Homöopathie, Naturheilverfahren, traditionelle chinesische Medizin). Dozentin für biologische Medizin, Lehrbeauftragte der Europa Universität Viadrina.
Publikationen zu medizinischen und naturphilosophischen Themen, zu Alchemie und Quantenphilosophie.

Zitate

Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt.
Hippokrates von Kos (460 bis etwa 377 v. Chr.)

Dein Glaube hat dir Heilung gebracht; gehe hin in Frieden!
Lukasevangelium

Heilung bedeutet, dass der Mensch erfährt, was ihn trägt, wenn alles andere aufhört, ihn zu tragen.
Wolfram von Eschenbach (um 1170 – um 1220)

Nun merket, wie die Seele zu ihrer höchsten Vollendung kommen kann: Wenn Gott in die Seele getragen wird, dann entspringt in der Seele ein göttlicher Liebesquell, der treibt die Seele wieder in Gott zurück, so dass der Mensch nichts mehr wirken mag als geistliche Dinge.
Meister Eckhart (1260 – 1327)

Der Arzt verbindet deine Wunden. Dein innerer Arzt aber wird dich gesunden. Bitte ihn darum, sooft du kannst.
Philippus Theophrastus Paracelsus (1493 – 1541)

Wichtig ist, ob der Mensch wirklich ein Lichtsucher ist, ob in ihm das große, alles beherrschende Sehnen nach einem neuen Lebenszustand ist.
Denn die Ausrichtung ist ausschlaggebend.
Jan van Rijckenborgh (1896-1968)

In jedem Menschen lebt ein ursprüngliches Bild, was darauf wartet, ausgelebt zu werden.
Uwe Böschemeyer (geb. 1939)