Frieden

Gaayatri (Rigveda 3.62)

Diesen Artikel empfehlen:

Möge Friede sein im Sterblichen, Unsterblichen und im göttlichen Plan.

Ich denke an den strahlenden Glanz des Sonnengottes.

Möge er unseren Verstand stimulieren, damit wir den richtigen Schritt

zur richtigen Zeit tun.

Text aus der gemeinsamen kompositorischen Arbeit von Ravi Shankar und George Harrison

Interpretierte Übersetzung Hermann Achenbach

Foto:  Christel Maria Achenbach

Kommentare

Ihr Kommentar