Publikation

Licht und Erleuchtung

Licht und Erleuchtung

Diese Publikation empfehlen:

79 Seiten, broschiert
10,00 EUR
Erhältlich hier im DRP Shop

Judentum, Christentum und Islam sind die drei monotheistischen Weltreligionen.
Sie sind „Zweige eines Baumes” und „Religionen des Buches”. Talmud, Tora, Altes und Neues Testament, Quran – sie alle erzählen vom wechselvollen Weg der Menschheit.
Sie enthalten Worte der Gottheit und berichten von Blindheit und Erkenntnis, von Abkehr und Hinwendung zu Gott.

In allen drei Religionen gab und gibt es die Wege der Erleuchtung, die inneren Wege zum Absoluten, zu Gott. Wer Gott sucht und Ihn erkennen will, erfährt, dass sein Suchen nicht vermessen, sondern willkommen ist. Der Sucher erlebt, dass er selbst der Gesuchte ist.

Wege zur Erleuchtung sind Wege der Verwandlung. Sie werden in den drei Religionen unterschiedlich beschrieben, aber sie zielen in gleicher Weise auf die Entfaltung des göttlichen Kernes ab, der im Menschen verborgen liegt. Auch die Erfahrungen auf den Etappen des Weges haben eine überraschende Ähnlichkeit.

Sind nicht Judentum, Christentum und Islam sehr verschieden voneinander?
Das lässt sich in der Tat beobachten und durch die Interpretation der Schriften aufzeigen.
Wenn es jedoch um den inneren Weg „des Menschen” geht, den Weg seiner seelischen Verwandlung, erleben wir einen erstaunlichen Gleichklang.

So kann der Dialog von Kabbala, Sufitum und Rosenkreuz eine zukunftsweisende Brücke sein.

— — — — —

Inhalt

  • Zum Geleit
  • Eduard Yusupov – Kabbala – Der Schlüssel zu einer neuen Welt
  • Hamdi Alkonavi – Licht, Bewusstsein und Erleuchtung auf den spirituell-geistigen Wegen des Sufitums im Islam – Die Reise zum Meer der Lichter des Herzens
  • Angela Paap – Erleuchtung und Verwandlung
  • Bildnachweis
  • Über die Referenten

Rosenkreuzerverlag