Zeige deine Wunde – Joseph Beuys

Diesen Artikel empfehlen:

Rüdiger Sünner hat seinen neuen Film veröffentlicht: Zeige deine Wunde – Kunst und Spiritualität bei Joseph Beuys.-

Beuys, heute weltweit als einer der bedeutendsten Künstler des 20 Jahrhunderts angesehen, interessierte sich für Alchemie, Mystik und Anthroposophie. Die seelische und körperliche Verletzlichkeit des Menschen war sein Thema. Nicht zufällig trägt eine seiner bekanntesten Installationen den Titel „Zeige deine Wunde”. Dies ist auch der Titel, des von der Stiftung Rosenkreuz mitgeförderten Films.

Der Film ist hier erhältlich!

Im Rio-Filmpalast München erleben Sie am Sonntag, den, 15.11.2015 Beginn: 11:00 Uhr Rüdiger Sünners Beuys-Film. Anschließend findet ein Podiumsgespräch statt. Sie sind herzlich eingeladen zu diesem interessanten und eindringlichen Thema.

Kommentare

Ihr Kommentar