Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

Diesen Artikel empfehlen:

 

Kongress Meditation & Wissenschaft 2014 am 24./25. Oktober 2014 in Berlin:

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

Renommierte Wissenschaftler aus Neurowissenschaft, Medizin, Psychologie, Philosophie und Religionswissenschaft zeigen mit Beispielen aus Forschung, Therapie und Alltagspraxis die Wirkungszusammenhänge von Meditation unter den Vorzeichen von Resilienz, Entschleunigung und Muse, psychosozialer Entwicklung, gesundheitlicher Prävention und Salutogenese. Die Themen des Kongresses:

  • Vom Zeitdruck zur Zeitsouveränität – Wissenschaftliche Perspektiven des Zeiterlebens
  • Aus dem Elfenbeinturm auf den Marktplatz – Meditation und Glück
  • Neue Studien zu Achtsamkeit in der Arbeitswelt
  • Meditation in Bewegung inkl. Yoga und Qigong
  • Depressionen und achtsamkeitsbasierte Therapie
  • Erstmalig: Workshops und Networking-Event

http://www.meditation-wissenschaft.org

Kommentare

Ihr Kommentar